Nutbuchsen-Extruder

EXTRUDEX Extruder mit genuteter Einzugszone zeichnen sich aus durch:

  • hohen Druckaufbau und hohe Druckstabilität
  • hohe spezifische Durchsatzleistung
  • hohe Einzugs- und Ausstoßkonstanz

Dies gilt für alle Thermoplaste, die eine Feststoffförderung in den Nuten erlauben, bzw. einen geringen "äußeren Reibwiderstand" besitzen. Die Extrusionseinheit wird in den prozessrelevanten Komponenten wie Schnecke und Nutbuchse auf den jeweiligen Einsatzzweck abgestimmt und optimiert.

 

 

Extruder Typ EN 90-150

Schneckendurchmesser 90 bis 150 mm

Anwendungsgebiete:

  • Verarbeitung von thermoplastischen Kunststoffen
  • Herstellung von Rohren, Wellrohren, Profilen, Ummantelungen
  • Co-Extrusion

Extruderausführung:

  • Mit geschweißtem Unterbau in offener leicht zugänglicher Bauweise, auf Extrudergestell montiert und fest mit dem Extruder verbunden.

Getriebe:

  • Stirnradgetriebe 2-stufig mit Hohlwelle und integrierter Drucklagerung, zum schnellen und problemlosen Auswechseln der Schnecke. Wahlweise nach hinten oder vorne.

Technische Daten

Extruder Typ EN 80-30D

Einschnecken-Extruder mit Direktantrieb

Extruder Typ EN 70-30D
mit Schmelzepumpe und Rohrkopf

für die Herstellung von Rohren

Extruder Typ EN 60-25D

in Standardausführung

Extruder Typ EN 50-25D

mit CMG-Kompaktantrieb

Labor-Extruder EN 45-30D

mit 12 Druckaufnehmer für Druckverlaufmessungen bei Schneckenentwicklungen

Wie sämtliche Extrusionssysteme werden auch die Laborextruder aus dem Hause EXTRUDEX für den jeweiligen Einsatzfall ausgelegt.

Lieferbar sind unter anderem:

  • Modulare Extruderkonzepte mit frei konfigurierbarer Verfahrenseinheit
  • Extruder zur Optimierung rheologischer Kennwerte (Messextruder)
  • Extruder zur Laborproduktion
  • Extruder mit spezifisch ausgeführter Verfahrenseinheit zur Materialentwicklung
  • Extruder mit schwenkbarer Zylindereinheit
  • Rechnergestützte Datenerfassung und Protokollierung

Extruder Typ EN 45-60

Schneckendurchmesser 45 bis 60 mm

Extruderausführung:

  • Mit geschweißtem Unterbau, auf Extrudergestell montiert und fest mit dem Extruder verbunden.

Technische Daten

Extruder Typ EN 45-25D

in kundenspezifischer Ausführung
auf dem Horizontalständer mit Hochschrank und Bildschirmsteuerung

Extruder Typ EN 45-25D

mit CMG-Kompaktantrieb und Schaltschrank auf dem Extrudergestell

Extruder Typ EN 45-25D

in Kompaktausführung mit Antrieb in U-Anordnung parallel unter dem Zylinder

Tandemangeordneter Beispritzextruder EN 30-25D

auf einem Portalgestell

Labor-Extruder EN 30

mit Bajonettverschluß zum Getriebe
für schnelles Wechseln der Verfahrenseinheiten

Verfahrensenheiten
Einheit 1 - für technische Kunststoffe
Einheit 2 - Ent- und Begasungseinheit
Einheit 3 - Silikonkautschukeinheit
Siehe Sonderlösungen

Extruder Typ EN 25-25D

in Unterbauausführung, fahrbar über Laufrollen

Extruder Typ EN 25-25D

als Horizontalbeistellextruder mit Schaltschrank
auf dem Horizontalständer als kompakte, fahrbare Einheit

Extruder Typ EN 25-25D

als Streifenextruder auf Horizontalständer

Extruder Typ EN 25-25D

mit Schaltschrank im Unterbau integriert

Extruder Typ EN 25-25D

als Beistellextruder auf Scherenhubtisch

Co-Extruder Typ EN 15-45

auf Universalständer

Anwendungsgebiete:

  • Verarbeitung von thermoplastischen Kunststoffen
  • Herstellung von Profilen, Kabelummantelungen, medizinalen Schläuchen,Farbmarkierungen auf Rohren, Granulaten
  • Verwendung als Labor- oder Co-Extruder

Extruderausführung:

  • Extruderunterbau stabile Schweißkonstruktion mit integriertem Schaltschrank
  • Extrusionshöhe durch Stellfüße variabel
  • Auch in fahrbarer Ausführung lieferbar

Technische Daten

Extruder Typ EN 15-38

Einschnecken-Extruder mit Unterbau als Horizontal-Ausführung

Anwendungsgebiete:

  • Verarbeitung von thermoplastischen Kunststoffen
  • Herstellung von Profilen, Kabelummantelungen, medizinalen Schläuchen, Farbmarkierungen auf Rohren, Granulaten
  • Verwendung als Labor- oder Co-Extruder

Extruderausführung:

  • Extruderunterbau stabile Schweißkonstruktion mit integriertem Schaltschrank
  • Extrusionshöhe durch Stellfüße variabel
  • Auch in fahrbarer Ausführung lieferbar

Technische Daten

Extruder Typ EM 12-25D

für die Fertigung von Mikroschläuchen oder die Ummantelung von Mikrolitzen

Alle EXTRUDEX Maschinen und Anlagen erfüllen die CE-Norm-Anforderungen der EU.